Sie sind hier:     > Unternehmen   > Geschichte   > Fernwärmeversorgung 

Die Geschichte der Fernwärmeversorgung

  • 1990

  • Grundsteinlegung von Heizwerk und Fernwärmeversorgung "Pinder-Kaserne" mit 3 Kesseln je 3.500 kWth.

  • 1991

  • Wärmeversorgung der Bibertsporthalle.

  • 1993

  • Wärmeversorgung der Bäderbetriebe.

  • 1994

  • Inbetriebnahme des Blockheizkraftwerkes 2 x 500 kW el. / 800 kWth.

  • 2008

  • Modernisierung des Heizkraftwerkes, Optimierung des Wirkungsgrades.


Stadtwerke Zirndorf GmbH
Schützenstraße 12
90513 Zirndorf

Telefon: 0911 60806-0
Telefax: 0911 60806-9555

info@stadtwerke-zirndorf.de


Drei Rohrbrüche in Weiherhof

Mehrere Rohrbrüche am 2. Januar 2018 im Stadtteil Weiherhof. Alle verfügbaren Fachkräfte der Stadtwerke wurden zur Störungsbehebung eingesetzt....

sehen Sie hier mehr

Förderprogramm 2018

Für unsere Privatkunden starten wir in das neue Jahr 2018 erneut mit unseren beliebten Förderungen im Rahmen des CO2-Minderungsprogrammes. Sehen Sie...

sehen Sie hier mehr

Mobiler Stromgenerator

Die neue Netzersatzanlage der Stadtwerke Zirndorf

sehen Sie hier mehr