2-G-Regel im Kundencenter. Bitte beachten Sie, dass ein Besuch nur unter Einhaltung der 2G-Regel (geimpft oder genesen) möglich ist. Ein Nachweis ist erforderlich. Es dürfen höchstens zwei Personen gleichzeitig anwesend sein. Zudem besteht eine FFP2-Maskenpflicht und die Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

Selbstverständlich sind wir auch weiterhin telefonisch, per E-Mail oder schriftlich per Post für Sie erreichbar.

x

Neue Ladestation für E-Autos in Wintersdorf

Die Stadtwerke Zirndorf setzen den Ausbau der öffentlichen E-Ladeinfrastruktur in der Region fort. Die neue Ladestation soll noch in diesem Jahr in Betrieb gehen.

Noch ist in der Ansbacher Straße in Wintersdorf wenig zu sehen – in Kürze soll hier eine neue Ladesäule stehen, um zukünftig dort Ökostrom der Stadtwerke Zirndorf tanken zu können.
Die neue Ladestation bietet zwei moderne Ladeanschlüsse und liefert Strom mit jeweils bis zu 22 Kilowatt an die angeschlossenen E-Autos.

Martin Bscheidl, Leiter Energiemarkt der Stadtwerke Zirndorf, freut sich über den neuen Standort: „Das öffentliche Angebot an Ladestationen für E-Autos ausbauen ist Ziel der Stadtwerke Zirndorf. Eine gute und zuverlässige Infrastruktur für die Elektromobilität ist aber nicht nur in Städten wichtig, sondern auch außerhalb, damit E-Mobilität sich auch im Umland verbreiten kann.“

Weitere E-Ladesäulen in Zirndorf und Weiherhof sollen folgen und sind bereits in Planung.

Elektroauto im Ladeverbund+ per App laden und bezahlen
Der Ladevorgang erfolgt über die kostenlose App "Ladeverbund+". Alternativ kann der Zugang ad hoc oder über eine Ladekarte erfolgen.
Der Ladeverbund+ ist eine Kooperation von derzeit rund 60 Stadt- und Gemeindewerken in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Seine Mitglieder wollen die Elektromobilität fördern und haben sich zum Ziel gesetzt, eine möglichst einheitliche und flächendeckende Ladeinfrastruktur für Elektroautos aufzubauen. Als Mitglied im Ladeverbund+ unterstützen die Stadtwerke Zirndorf den Ausbau der Elektromobilität in der Region und gehen mit gutem Beispiel voran: Schon seit ein paar Jahren haben die Stadtwerke Zirndorf E-Fahrzeuge im Einsatz. Und auch in Zukunft soll der Fuhrpark der Stadtwerke umweltfreundlich erweitert werden.


Martin Bscheidl, Leiter Energiemarkt der Stadtwerke Zirndorf GmbH, freut sich auf die neue Ladestation in Wintersdorf.
Bildnachweis: Christine Gertler / Stadtwerke Zirndorf


Die Stadtwerke Zirndorf setzen den Ausbau der öffentlichen E-Ladeinfrastruktur in der Region fort. Die neue Ladestation soll noch in diesem Jahr in…

Weiterlesen

Techniker der Wasserversorgung sind zukünftig mit E-Auto im Stadtgebiet unterwegs.

Weiterlesen

Die Stadtwerke Zirndorf werben künftig auf ihren Fahrzeugen für die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern beim Überholen von Radlerinnen und…

Weiterlesen

In der Schwabacher Straße entsteht auf einer Fläche von rund 300m² ein neues, modernes Heizkraftwerk. Neue Gaskessel sorgen für die Gewährleistung…

Weiterlesen

Die Gas- und Strompreise des kommunalen Versorgers bleiben 2021 auf dem gegenwärtigen Stand. Die reduzierte Mehrwertsteuer wird den Kunden auf das…

Weiterlesen

"Auswirkungen werden so gering wie möglich gehalten"

Stellungnahme der Stadtwerke Zirndorf zu den Stromausfällen in der Stadt / Ein Fehler im…

Weiterlesen

Der langjährige Geschäftsführer der Stadtwerke Zirndorf GmbH, Reiner Gagel, geht zum Jahreswechsel 2019/2020 auf eigenen Wunsch in den vorzeitigen…

Weiterlesen

Im Rahmen des Gesamtenergiekonzeptes für die Stadtwerke Zirndorf GmbH wurden Möglichkeiten der Optimierung in der Wärmeerzeugung in der bestehenden…

Weiterlesen

Am Dienstag, 2. Januar 2018 kam es gegen 15:30 Uhr gleich zu mehreren Rohrbrüchen im Stadtteil Weiherhof. Kurze Zeit später wurden die Stadtwerke von…

Weiterlesen

Die Stadtwerke Zirndorf und die Feuerwehr der Stadt Zirndorf haben sich gemeinsam eine Netzersatzanlage angeschafft. Diese wurde heute von…

Weiterlesen

Nun ist es auch in Zirndorf soweit: Die Stadtwerke Zirndorf GmbH schafft die erste Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge im öffentlichen Raum der…

Weiterlesen