Unser Kundencenter hat wieder regulär für Sie geöffnet. Wir freuen uns, Sie wieder persönlich beraten zu können.
Es dürfen höchstens zwei Personen gleichzeitig anwesend sein. Bitte beachten Sie die Maskenpflicht und die Abstands- und Hygieneregeln.

Selbstverständlich sind wir auch weiterhin telefonisch, per E-Mail oder schriftlich per Post für Sie erreichbar.

x

Spatenstich für den Neubau des Heizkraftwerks der Stadtwerke Zirndorf

In der Schwabacher Straße entsteht auf einer Fläche von rund 300m² ein neues, modernes Heizkraftwerk. Neue Gaskessel sorgen für die Gewährleistung einer dauerhaften und verlässlichen Wärmeversorgung.

Am heutigen Mittwoch, 05. Mai 2021, fiel der Startschuss für den Bau des neuen Heizkraftwerks der Stadtwerke Zirndorf GmbH. Zirndorfs Erster Bürgermeister Thomas Zwingel, Stadtwerke Geschäftsführer Andreas Neusinger, Architekt Ralf Thomas sowie Professor Markus Brautsch, Geschäftsführer Institut für Energietechnik IfE GmbH, vollzogen dabei den traditionellen ersten Spatenstich für das neue Heizkraftwerk auf dem Gelände in der Schwabacher Straße – direkt neben dem alten.

Um zukünftig noch umweltfreundlicher und effizienter Fernwärme zu erzeugen, wird auf einer Fläche von rund 300m² ein neues, modernes Heizkraftwerk errichtet. Der Neubau wurde notwendig, einerseits aus energetischen Gründen, andererseits durch das Alter der bestehenden Anlage. Das 2,6 Millionen Euro teure neue Heizkraftwerk soll voraussichtlich im September 2022 in Betrieb gehen.

„Mit dem Neubau des neuen Heizkraftwerks sichern die Zirndorfer Stadtwerke weiterhin eine zuverlässige Wärmeversorgung für ihre Kunden“, sagt Andreas Neusinger. Besonders erfreulich findet Neusinger, dass das Institut für Energietechnik IfE GmbH an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden, unter der Leitung von Professor Markus Brautsch, erneut für eine Zusammmenarbeit gewonnen werden konnte. „Wir freuen uns, mit dem IfE einen so erfahrenen und zuverlässigen Partner an unserer Seite zu haben, der uns bei der erfolgreichen Umsetzung unterstützt.", so der Geschäftsführer der Stadtwerke.

Zusammen mit dem bestehendem Blockheizkraftwerk zur gekoppelten Erzeugung von Strom und Wärme, werden zwei neue Gaskessel mit 4.000 kW bzw. 1.200 kW Energie für die Abnehmer in Zirndorf liefern. Die Stadtwerke Zirndorf versorgen damit unter anderem die Bibert-Sporthalle, das Bibert Bad, die Paul-Metz-Halle, die Staatliche Realschule, die Schule in der Volkhardtstraße, das Landratsamt und Ein- und Mehrfamilienhäuser im Pinder Park.

Das alte Heizkraftwerk wird vollständig entkernt und einer neuen Nutzung zugeführt.


Spatenstich für neues Heizkraftwerk, von links: Prof. Markus Brautsch, Stadtwerke Geschäftsführer Andreas Neusinger, Erster Bürgermeister Thomas Zwingel, Architekt Ralf Thomas (alle Anwesenden hatten einen negativen Corona Test). Bildnachweis: Christine Gertler / Stadtwerke Zirndorf


Die Stadtwerke Zirndorf setzen den Ausbau der öffentlichen E-Ladeinfrastruktur in der Region fort. Die neue Ladestation soll noch in diesem Jahr in…

Weiterlesen

Techniker der Wasserversorgung sind zukünftig mit E-Auto im Stadtgebiet unterwegs.

Weiterlesen

Die Stadtwerke Zirndorf werben künftig auf ihren Fahrzeugen für die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern beim Überholen von Radlerinnen und…

Weiterlesen

In der Schwabacher Straße entsteht auf einer Fläche von rund 300m² ein neues, modernes Heizkraftwerk. Neue Gaskessel sorgen für die Gewährleistung…

Weiterlesen

Die Gas- und Strompreise des kommunalen Versorgers bleiben 2021 auf dem gegenwärtigen Stand. Die reduzierte Mehrwertsteuer wird den Kunden auf das…

Weiterlesen

"Auswirkungen werden so gering wie möglich gehalten"

Stellungnahme der Stadtwerke Zirndorf zu den Stromausfällen in der Stadt / Ein Fehler im…

Weiterlesen

Der langjährige Geschäftsführer der Stadtwerke Zirndorf GmbH, Reiner Gagel, geht zum Jahreswechsel 2019/2020 auf eigenen Wunsch in den vorzeitigen…

Weiterlesen

Im Rahmen des Gesamtenergiekonzeptes für die Stadtwerke Zirndorf GmbH wurden Möglichkeiten der Optimierung in der Wärmeerzeugung in der bestehenden…

Weiterlesen

Am Dienstag, 2. Januar 2018 kam es gegen 15:30 Uhr gleich zu mehreren Rohrbrüchen im Stadtteil Weiherhof. Kurze Zeit später wurden die Stadtwerke von…

Weiterlesen

Die Stadtwerke Zirndorf und die Feuerwehr der Stadt Zirndorf haben sich gemeinsam eine Netzersatzanlage angeschafft. Diese wurde heute von…

Weiterlesen

Nun ist es auch in Zirndorf soweit: Die Stadtwerke Zirndorf GmbH schafft die erste Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge im öffentlichen Raum der…

Weiterlesen