Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Telefonnummern. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Stadtwerke Zirndorf GmbH, Schützenstraße 12, 90513 Zirndorf, info(at)stadtwerke-zirndorf.de (siehe unser Impressum).

Wer ist unser Datenschutzbeauftragter?
Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Gabor Hadnagy, Roedl IT Secure GmbH, Äußere Sulzbacher Straße 100, 90491 Nürnberg. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter der Handynummer 0160 97215358, der E-Mail-Adresse datenschutz(at)stadtwerke-zirndorf.de oder unter seiner vorgenannten Postadresse.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Dies kann dadurch geschehen, dass Sie uns eine E-Mail schreiben oder uns über das Kontaktformular „Zählerstandseingabe“ kontaktieren.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website besuchen.

2. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten zu verlangen. Zudem können Sie der Verarbeitung widersprechen.

Sie haben ferner das Recht, Daten, die wir in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Sie können sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns beschweren. Die für uns zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist: 
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) 
Promenade 27
91522 Ansbach 
Telefon: +49 981 180093-0 
E-Mail: poststelle(at)lda.bayern.de

Die Kontaktdaten weiterer Aufsichtsbehörden finden Sie unter dem nachfolgenden Link:
www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html​​​​​​​​​​​​​​.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien
Bei einer nur informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse
• Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

4. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns in der obigen Beschreibung der Datenerfassung auf unserer Website (Punkt 3) dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

5. Cookies

Unsere Internetseiten nutzt Cookies. Cookies sind Datensätze, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Durch Cookies wird unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver, indem Sie und Ihre Einstellungen bei einer erneuten Verbindung wiedererkannt werden. Unsere Internetseite nutzt in diesem Zusammenhang folgende Arten von Cookies:

a) Session Cookies

Dies sind temporär angelegte Cookies, die beim Schließen des Browsers wieder gelöscht werden. Öffnet man den Browser und besucht die betreffende Seite erneut, wird die „Website den Benutzer nicht wieder erkennen“. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Diese werden bei den Kontaktformularen verwendet.

b) Permanent Cookies

Diese Cookies bleiben in (einem Ordner) dem Browser gespeichert bis Sie diese aktiv (über Funktionen Ihres verwendeten Browsers) löschen oder ihre Laufzeit (im Cookie selbst festgelegt) abgelaufen ist. Diese Cookies ermöglichen es uns z. B. Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Hier können verschiedene Einstellungen gespeichert sein und einen bequemeren Zugang ermöglichen.
Diese Website verwendet Dauercookies, wenn der Benutzer die Cookie-Hinweis-Banner mit „OK“ bestätigt. Hier kann bei einem nächsten Besuch festgestellt werden, dass dieser Browser diese Meldung bereits bestätigt hat. 

Die Nutzung von Cookies können Sie entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren. In Ihren Browser-Einstellungen ist es möglich, Cookies zu blockieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies abzulehnen. Werden Cookies blockiert, könnte dies die Nutzung der Webseite einschränken.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

6. E-Mail-Kontakt, Kontaktformular, Zählerstandformular

Kontaktanfrage per E-Mail/Kontaktformular
Wenn Sie uns per E-Mail oder Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die von Ihnen per E-Mail oder Kontaktformular übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, der Verarbeitung durch uns widersprechen oder, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen für Handels- und Geschäftsbriefe gemäß § 147 Absatz 1 Nr. 2, § 147 Absatz 3 S. 1 AO, § 257 Absatz 1 Nr. 2, 3, § 257 Absatz 4 HGB: sechs Jahre – bleiben unberührt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO, wenn Sie uns um ein Angebot bitten, einen Vertrag mit uns abschließen wollen oder Fragen zu einem mit uns bestehenden Vertrag haben, oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wenn Sie uns sonstige Fragen oder Informationen übermitteln möchten.

Eingabe Ihres Zählerstands über das Formular „Zählerstandeingabe“
Wenn Sie uns Ihren Zählerstand über das Formular „Zählerstandeingabe“ auf unserer Website mitteilen, übermitteln Sie uns Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift und Ihre Zählernummer. Freiwillig können Sie uns zudem Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Ihre Zähler-ID mitteilen. Diese Daten verarbeiten wir, um den Verbrauch des von uns gelieferten Mediums (Gas, Strom, Wasser) zu bestimmten und gemäß dem mit uns geschlossenen Vertrag abzurechnen. Diese Daten werden solange von uns gespeichert, wie wir Sie für die Abrechnung benötigen und wir diese aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben speichern müssen.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

7. Facebook Fanpage der Stadtwerke Zirndorf

Wir betreiben zudem eine Facebook Fanpage. Die Facebook Fanpage können Sie über einen Link von unser Webseite aus erreichen. Informationen zur Datenverarbeitung auf unserer Facebook Fanpage finden Sie nachfolgend.


Datenschutzerklärung zur Facebook Fanpage der Stadtwerke Zirndorf

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gibt einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten auf der Facebook Fanpage der Stadtwerke Zirndorf.

1. Allgemeines

Wir unterhalten in dem sozialen Netzwerk von Facebook eine Facebook Fanpage. Ihr Besuch der Facebook Fanpage setzt eine Vielzahl von Datenverarbeitungsvorgängen in Gang. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten von uns erhoben, genutzt und gespeichert werden, wenn Sie unsere Facebook Fanpage besuchen. Ferner informieren wir Sie darüber, welche Rechte Sie im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber haben. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Allerdings kann dies für einzelne Funktionalitäten der Facebook Fanpage erforderlich sein. Diese Funktionalitäten stehen Ihnen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht überlassen.

Bei Ihrem Besuch unserer Facebook Fanpage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht nur durch uns, sondern auch durch den Betreiber Facebook erhoben, genutzt und gespeichert. Dies geschieht auch dann, wenn Sie selbst kein Profil auf Facebook haben. Die einzelnen Datenverarbeitungsvorgänge und ihr Umfang sind nicht zwingend für uns nachvollziehbar. Einzelheiten über die Erhebung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten sowie über Art, Umfang und Zweck ihrer Verwendung durch Facebook können Sie auf der Datenschutzerklärung für das soziale Netzwerk Facebook einsehen. Dieses wird von Facebook Ireland Limited betrieben. Die Datenschutzerklärung können Sie unter https://www.facebook.com/privacy/explanation einsehen.

2. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

Die Facebook-Fanpage der Stadtwerke Zirndorf ist über die Facebook-Plattform (www.facebook.com) erreichbar, die in der Europäischen Union betrieben wird von:

Facebook Ireland Limited („Facebook“), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Daneben ist gemeinsam mit Facebook Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf der Facebook-Fanpage der Stadtwerke Zirndorf: Stadtwerke Zirndorf GmbH, Schützenstraße 12, 90513 Zirndorf, info(at)stadtwerke-zirndorf.de.

Der Datenschutzbeauftragte der Stadtwerke Zirndorf GmbH ist Herr Gabor Hadnagy, Roedl IT Secure GmbH, Äußere Sulzbacher Straße 100, 90491 Nürnberg. Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten unter der Handynummer 0160 97215358, der E-Mail-Adresse datenschutz(at)stadtwerke-zirndorf.de oder unter seiner vorgenannten Postadresse.

Als Betreiber einer Facebook-Fanpage können wir nur die in Ihrem öffentlichen Facebook-Profil hinterlegten Informationen einsehen, und dies auch nur, sofern Sie über ein solches Profil verfügen und in dieses eingeloggt sind, während Sie unsere Fanpage aufrufen. Zusätzlich stellt uns Facebook anonyme Nutzungsstatistiken zur Verfügung, die wir zur Verbesserung des Nutzererlebnisses beim Besuch unserer Fanpage verwenden. Wir haben keinen Zugriff auf die Nutzungsdaten, die Facebook zur Erstellung dieser Statistiken erhebt. Facebook hat sich uns gegenüber verpflichtet, die primäre Verantwortung nach der DS-GVO für die Verarbeitung dieser Daten zu übernehmen, sämtliche Pflichten aus der DS-GVO hinsichtlich dieser Daten zu erfüllen und den Betroffenen das Wesentliche dieser Verpflichtung zur Verfügung zu stellen. Diese Datenverarbeitungen dienen unserem (und Ihrem) berechtigten Interesse, das Nutzererlebnis beim Besuch unserer Fanpage zielgruppengerecht zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Daneben verwendet Facebook sog. Cookies, die beim Besuch unserer Fanpage auch dann auf Ihrem Endgerät abgelegt werden, wenn Sie über kein eigenes Facebook-Profil verfügen oder in dieses nicht während Ihres Besuchs unserer Fanpage eingeloggt sind. Diese Cookies erlauben es Facebook, Nutzerprofile anhand Ihrer Präferenzen und Interessen zu erstellen und Ihnen darauf abgestimmte Werbung (innerhalb und außerhalb von Facebook) anzuzeigen. Cookies befinden sich solange auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Sofern Sie unsere Profile in sozialen Netzwerken nutzen, um mit uns Kontakt aufzunehmen (bspw. durch die Erstellung eigener Beiträge, die Reaktion auf einen unserer Beiträge oder durch private Nachrichten an uns), werden die uns von Ihnen mitgeteilten Daten von uns ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DS-GVO. Wir löschen gespeicherte Daten, sobald wir die Inhalte nicht mehr für unser Angebot auf unserer Fanpage nutzen. Dies ist in der Regel nach drei Jahren der Fall. Zudem löschen wir Ihre Daten, wenn Sie uns zu deren Löschung auffordern; im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten beschränken wir die Verarbeitung der gespeicherten Daten entsprechend.

3. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 15 DS-GVO Auskunft von uns über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten;
  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 16 DS-GVO unverzüglich Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten und/oder Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten von uns zu verlangen;
  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 17 DS-GVO die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Sie betreffenden Datenverarbeitung zu verlangen;
  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 20 DS-GVO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln;
  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 21 DS-GVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen, sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse beruht oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden;
  • Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung berührt wird;
  • Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

Die für uns zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon: +49 981 180093-0
E-Mail: poststelle(at)lda.bayern.de

Die Kontaktdaten weiterer Aufsichtsbehörden finden Sie unter dem nachfolgenden Link: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Datenschutz-Informationen

für Kunden-, Lieferanten und Bewerber gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO