Info für unsere Kunden/Kundinnen: Die Versorgungssicherheit mit Gas ist weiterhin gewährleistet. Die Aktivierung der Frühwarnstufe hat keine Auswirkungen auf unsere Gaskunden. Mehr dazu hier.

x

Die Versorgungssicherheit mit Gas ist gewährleistet

Die Aktivierung der Frühwarnstufe hat keine Auswirkungen auf unsere Gaskunden.

Am 30. März 2022 hat die Bundesregierung die Frühwarnstufe im nationalen Notfallplan Gas ausgerufen. Dabei handelt es sich um eine rein vorsorgliche Maßnahme, um sich auf mögliche Engpässe in der Gasversorgung vorzubereiten. Kunden/Kundinnen der Stadtwerke Zirndorf müssen keine Einschränkungen oder Lieferengpässe befürchten und können sich kurz- und mittelfristig auf eine sichere Versorgung verlassen.

Die ausgelöste Frühwarnstufe ist lediglich die erste eines festgelegten dreistufigen Plans. Selbst wenn tatsächlich eine sogenannte Gasmangellage eintreten und die Notfallstufe ausgerufen werden sollte, genießen Haushalte und soziale Einrichtungen weiterhin die höchste Versorgungspriorität.

Die Stadtwerke Zirndorf haben sich bereits in den vergangenen Wochen auf mögliche Versorgungsengpässe vorbereitet und treffen alle erforderlichen Maßnahmen, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.


Weitere Infos finden Sie auch unter:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2022/03/20220330-bmwk-ruft-fruehwarnstufe-des-notfallplan-gas-versorgungssicherheit-gewaehrleistet.html


Die Aktivierung der Frühwarnstufe hat keine Auswirkungen auf unsere Gaskunden.

Weiterlesen

In Wintersdorf können ab sofort Elektroautos mit Ökostrom geladen werden.

Weiterlesen

Ab sofort finden Sie uns in den sozialen Medien bei Facebook.

Weiterlesen

Immer mehr Energie-Billiganbieter kündigen ihren Kunden die Verträge - Wir versorgen Sie weiterhin zuverlässig

Weiterlesen

Wir halten die Strompreise auch für das Jahr 2022 stabil und liefern weiterhin Ökostrom für alle.

Weiterlesen

Die Stadtwerke Zirndorf setzen den Ausbau der öffentlichen E-Ladeinfrastruktur in der Region fort. Die neue Ladestation soll noch in diesem Jahr in…

Weiterlesen

Techniker der Wasserversorgung sind zukünftig mit E-Auto im Stadtgebiet unterwegs.

Weiterlesen

Die Stadtwerke Zirndorf werben künftig auf ihren Fahrzeugen für die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern beim Überholen von Radlerinnen und…

Weiterlesen

In der Schwabacher Straße entsteht auf einer Fläche von rund 300m² ein neues, modernes Heizkraftwerk. Neue Gaskessel sorgen für die Gewährleistung…

Weiterlesen

Die Gas- und Strompreise des kommunalen Versorgers bleiben 2021 auf dem gegenwärtigen Stand. Die reduzierte Mehrwertsteuer wird den Kunden auf das…

Weiterlesen

"Auswirkungen werden so gering wie möglich gehalten"

Stellungnahme der Stadtwerke Zirndorf zu den Stromausfällen in der Stadt / Ein Fehler im…

Weiterlesen

Der langjährige Geschäftsführer der Stadtwerke Zirndorf GmbH, Reiner Gagel, geht zum Jahreswechsel 2019/2020 auf eigenen Wunsch in den vorzeitigen…

Weiterlesen

Im Rahmen des Gesamtenergiekonzeptes für die Stadtwerke Zirndorf GmbH wurden Möglichkeiten der Optimierung in der Wärmeerzeugung in der bestehenden…

Weiterlesen

Am Dienstag, 2. Januar 2018 kam es gegen 15:30 Uhr gleich zu mehreren Rohrbrüchen im Stadtteil Weiherhof. Kurze Zeit später wurden die Stadtwerke von…

Weiterlesen

Die Stadtwerke Zirndorf und die Feuerwehr der Stadt Zirndorf haben sich gemeinsam eine Netzersatzanlage angeschafft. Diese wurde heute von…

Weiterlesen

Nun ist es auch in Zirndorf soweit: Die Stadtwerke Zirndorf GmbH schafft die erste Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge im öffentlichen Raum der…

Weiterlesen